LogoDie Fähre e.V.

        Verein

Der Verein „Die Fähre“ e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Er gründete sich im Juni 1995. Ins Leben gerufen wurde der Verein durch engagierte Eltern, die eine alternative und individuelle Wohnform für ihre Kinder mit geistiger Behinderung schaffen wollten. Im August 1997 konnte die Wohngemeinschaft in der Reinickendorfer Straße im Wedding eröffnet werden, deren 16-jähriges Bestehen wir dieses Jahr feiern können. Der Verein ist heute über die Beteiligung von Eltern hinaus ein Zusammenschluss aus Angehörigen verschiedener Berufsgruppen, die je nach den eigenen Fähigkeiten und Interessen die Arbeit des Vereins unterstützen.

„Die Fähre“ e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.


Stand: März 2013